pesa

Pesa wird weitere E-Triebzüge für Großpolen liefern – der Vertrag wurde unterzeichnet!

Am 14. Februar wurde in Poznań (Posen) der Vertrag über die Lieferung von 5 fünfteiligen E-Triebzügen vom Typ Elf2 für die Posener Metropolitalbahn unterzeichnet.

Der Gesamtauftragswert liegt bei 127,45 Mio. PLN brutto. Die Lieferungen der Neufahrzeuge sind vom Juni bis Dezember 2020 geplant. Die Woiwodschaft Großpolen kann auch das Optionsrecht in Anspruch nehmen, das den Kauf von 2 zusätzlichen E-Triebzügen vorsieht.

Die E-Triebzüge vom Typ Elf2 für die Posener Metropolitalbahn werden für die Bedienung des Verkehrs in Agglomerationen angepasst (2 Paar Türen pro Teil), sind für 160 km/h zugelassen und haben 240 Sitzplätze, 5 Fahrscheinautomaten, zwei Toiletten mit geschlossenem Toilettensystem, eine Klimaanlage, WLAN, ein dynamisches Fahrgastinformationssystem, Monitoring, Plätze für Personen mit Behinderungen und Raum für Fahrradbeförderung, Induktionsschleifen für Schwerhörige, automatische Lufterfrischer und Defibrillatoren.

Pesa hat bisher 22 E-Triebzüge Elf der ersten Generation und 15 Dieselzüge nach Großpolen geliefert, und gegenwärtig wird der Auftrag für die Lieferung von 10 Fahrzeugen vom Typ Elf 2 abgewickelt.

elfWLKP