pesa

PESA LINK für DB offiziell in Frankfurt präsentiert. Ab dem 2. Februar befördern sie Fahrgäste der Dreieichbahn!

Die Neufahrzeuge vom Typ Pesa LINK wurden von der DB Regio am Hauptbahnhof Frankfurt (Main) für die Dreieichbahn offiziellvorgestellt.Ab dem 2. Februar 2019 kommen die neuen Fahrzeuge sukzessive auf der Strecke Frankfurt Hbf– Neu lsenburg– Dreieich-Buchschlag – Rödermark – Ober Roden – Dieburg zum Einsatz.

Bei der feierlichen Präsentation der Neufahrzeuge hat Frank Klingenhöfer, der Vorsitzende der Regionalleitung DB Regioin Frankfurt unter anderem gesagt: „Die Neufahrzeuge vom Typ PESA Link erhöhen vor allem deutlich den Komfort der Reisenden und die Reise wird auch durch die fahrdynamischen Eigenschaften, wie die höhere Motorisierung sowie die Spurtstärke der neuen Züge schneller und ruhiger werden. Unsere Zugführer, die auf das neue Fahrzeug geschult wurden sind damit sehr zufrieden.”

Die nach Frankfurt gelieferten Neufahrzeuge vom Typ PESA Link wurden im Rahmen des Vertrags zwischen PESA und Deutsche Bahn bestellt. Insgesamt werden zehn Triebzüge in die Region Dreieich geliefert: 7 Dreiteiler und 3 Zweiteiler. Geplant ist der Abschluss der Lieferungen für den August 2019 und die nächsten Fahrzeuge vom Typ PESA werden sukzessiv in den Verkehr gebracht und lösen allmählich die Fahrzeuge der älteren Bauart (BR 642) ab.

20190119_PESA-Frankfurt-Hbf